Können auch junge Menschen an Osteoporose erkranken?

Die juvenile Osteoporose tritt ohne erkennbare Ursache zwischen dem achten und dem vierzehnten Lebensjahr auf. Wodurch sie entsteht, ist unbekannt. Nach Beginn der Pubertät bessert sich das Krankheitsbild oft spontan, doch da die Demineralisierung der Knochen Wirbel- und Knochenbrüche verursachen kann, sollte eine fortlaufende Kontrolle und Behandlung durch den Arzt unbedingt stattfinden.